Wir sind immer auf der Suche nach neuen, engagierten Azubis und bieten eine erstklassige Ausbildung in Europas größtem Musikhaus an.

Bei uns sind sowohl Musiker*innen als auch Nicht-Musiker*innen herzlich willkommen! Ob du kommunikativ, handwerklich oder technisch begabt bist – in unserem vielseitigen Ausbildungsangebot ist bestimmt auch für dich etwas Spannendes dabei.

Seit nunmehr über 20 Jahren bilden wir in verschiedenen Berufen erfolgreich aus. Im Jahr 1996 nahmen wir uns das erste Mal eines Lehrlings an und seitdem sind mehr als 150 Auszubildende gefolgt.

Die fortlaufend stattfindende Ausbildung in den Fachbereichen und den Berufsschulen wird bei uns durch regelmäßige Azubi-Ausflüge und Azubi-Meetings abgerundet. So wollen wir auch den

fachbereichsübergreifenden Austausch unserer zukünftigen Fachkräfte fördern. Um dir den Einstieg in die Ausbildung möglichst leicht zu machen, starten wir mit einem Kick Off Tag. Zudem ist es immer wichtig zu hören, wo man steht. Zu den regelmäßigen Feedbacks während der Arbeit geben dir Feedback-Gespräche zum Ende eines jeden Ausbildungsjahres die Chance, das Beste aus dir rauszuholen.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung bieten wir unseren Azubis die Übernahme in ein reguläres Arbeitsverhältnis mit vielfältigen Entwicklungsperspektiven an.

Wir freuen uns, wenn du auch Teil unserer Thomann-Familie wirst!


Wir bilden folgende Berufe aus.

Technische/gewerbliche Berufe


Kaufmännische Berufe


Handwerkliche Berufe

Duales Studium


Wie läuft deine Bewerbung bei uns ab?

1. Offene Stellen.

Alle offenen Ausbildungsstellen werden jedes Jahr ab Juni HIER veröffentlicht. Unser Auswahlverfahren beginnt ca. ein Jahr im Voraus. Solltest du dich für mehrere Ausbildungsstellen interessieren, erstelle für jede Stelle eine individuelle Bewerbung.

2. Deine Bewerbung.

Bewerbe dich mit ein paar Klicks digital über unsere Karriere-Seite. Du kannst dich auch per E-Mail unter azubi@thomann.de bewerben.

Bestandteile deiner Bewerbung:

  • dein Lebenslauf
  • ein Bewerbungsschreiben mit Informationen über dich und dein Interesse an Thomann und dem Ausbildungsberuf, für welchen du dich bewirbst
  • dein letztes Schulzeugnis
  • Referenzen/Bestätigungen über Praktika/Arbeitserfahrungen (wenn vorhanden)
3. Auswahlverfahren.

Unser Auswahlverfahren besteht aus mehreren Phasen:

  • Bewerbung einreichen
  • Vorstellungsgespräch
  • Probetage

Anhand der eingegangenen Bewerbungen nehmen wir eine Vorauswahl vor. Im Vorstellungsgespräch werden dir ein paar Fragen und Aufgaben gestellt. Dabei hast du die Gelegenheit uns zu überzeugen, dass genau du am besten für die Ausbildungsstelle geeignet bist. Niemand kauft gerne die Katze im Sack. Daher geben wir den Top-Kandidat*innen die Möglichkeit innerhalb von Probetagen die Tätigkeiten und Kolleg*innen besser kennenzulernen.

Aktuelle Ausbildungsplätze findest du hier.

Zu den Ausbildungsplätzen

Dein Weg zu uns.

01. Schulpraktikum bei Thomann

02. Beginn der Bewerbungsphase (jährlich im Juni)

03. Teilnahme am Azubi-Tag (jährlich im September)

04. Beginn der Auswahlphase (jährlich im Oktober)

05. Auswahlverfahren inkl. Probetage

06. Start der Ausbildung am 1. September

Das sagen unsere Azubis

`` Thomann bietet mir die Möglichkeit, die kaufmännischen Grundlagen in einem internationalen Unternehmen zu lernen und anzuwenden. Durch den abwechslungsreichen Arbeitsalltag bleibt es immer spannend! ´´

Nele Arlt
Ehemalige Auszubildende Kauffrau für Büromanagement

`` Ich habe in meiner Ausbildung jeden Tag die Möglichkeit, meine Leidenschaft für das Schlagzeug an die Kunden weiterzugeben. Dabei habe ich jeden Tag die Möglichkeit, mich weiterzubilden. ´´

Peter Dellermann
Ehemaliger Auszubildender Kaufmann im Einzelhandel – Drums

`` Durch meine Passion für Gitarren war mir schnell klar, dass ich meinen Beruf damit verknüpfen möchte. Bei Thomann kann ich meine Leidenschaft zum Beruf machen. ´´

Chris Schwitalla
Auszubildender Kaufmann im Einzelhandel – Gitarre

`` Mein duales Studium an der DHBW Heilbronn ist für mich die perfekte Kombination aus wertvoller Praxiserfahrung im Berufsalltag und akademischer Ausbildung. Die Verbindung aus Theorie und Praxis bildet für mich ein wertvolles Fundament für einen reibungslosen Berufseinstieg nach dem Studium. ´´

Sophie Streng
Duale Studentin BWL - Digital Commerce Management

`` Durch die Ausbildung bei Thomann habe ich die Grundlagen erlernt und habe nun die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln und mein Wissen in speziellen Produktbereichen zu vertiefen. ´´

Justin Cartwright
Ehemaliger Auszubildender Elektroniker für Geräte und Systeme

`` Ich bin als Ausbilder in der Elektronikwerkstatt tätig, weil ich jungen Menschen eine Perspektive in diesem Bereich bieten möchte. ´´

Stefan Wagenhäuser
Ausbilder Elektronikwerkstatt

`` Als Ausbilder in der Logistik möchte ich Auszubildenden beibringen, in feinster Kleinarbeit komplexe Probleme zu lösen. Junge Menschen können dabei an einer der modernsten Logistikanlagen lernen. ´´

Sven Seibold
Ausbilder Automatisierungstechnik

`` Ich habe mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung entschieden, da kaum ein Unternehmen heutzutage ohne elektronische oder digitale Systeme auskommt und ich bei Thomann die Software nach unseren Wünschen weiterentwickeln kann. ´´

Jan Dütsch
Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

`` Ich spiele Tenorhorn und Bariton und wollte einen handwerklichen Beruf lernen. Hier konnte ich meine zwei Interessen zu einem Beruf machen. Die Ausbildung hat mir viel Spaß gemacht, sodass ich beschlossen habe, Teil des Teams zu bleiben! ´´

Florian Dressel
Ehemaliger Auszubildender Metallblasinstrumentenbauer

`` Für mich war immer klar, dass ich einen handwerklichen Beruf erlernen möchte. Am Metallblasinstrumentenbau hat mich besonders die Vielfalt und die Herausforderung gereizt. ´´

Jakob Neser
Auszubildender Metallblasinstrumentenbauer

`` Ich bin als Ausbilder in der Logistik tätig, weil es für mich ein persönliches Anliegen ist, jungen Menschen eine ordentliche Ausbildung zu bieten. ´´

Raimund Jeschke
Ausbilder Logistik

`` Ich habe mich für die Ausbildung bei Thomann entschieden, weil ich einen Einblick in den kompletten logistischen Ablauf – vom Annehmen der Ware bis zum Versenden an den Kunden – erhalte und anschließend als Facharbeiter in einem internationalen Unternehmen mitwirken kann. ´´

Julian Hahner
Ehemaliger Auszubildender Fachlagerist

`` Sowohl das lockere Arbeitsklima, als auch die damals schon moderne Logistik konnten mich bereits im Praktikum begeistern. Dieser Eindruck hat sich während meiner Ausbildung bei Thomann und meiner Tätigkeit hier vertieft. ´´

Miriam Böhm
Ehemalige Auszubildende zur Fachkraft für Lagerlogistik

`` Die Ausbildung als Elektroniker für Informations- und Systemtechnik begeistert mich, da ich alle Grundlagen an die Hand bekommen, um dann anschließend mit meiner Abteilung Audio Professionell Kunden in ganz Deutschland bei der Installation von Audio-, Video-, Licht und Medientechnik unterstützen kann. ´´

Samuel Möhrlein
Auszubildender Elektroniker für Informations- und Systemtechnik

`` Thomann schafft durch das familiäre Umfeld und die lockere Arbeitsatmosphäre eine tolle Grundlage. Dadurch macht es noch mehr Spaß, den Kunden zur Seite zu stehen. ´´

Jonas Mützel
Ehemaliger Auszubildender Kaufmann für Dialogmarketing

Wusstest du schon?

Schülerpraktikum

Wir bieten in verschiedenen Bereichen Schülerpraktika an. Schicke uns einfach eine kurze Bewerbung an azubi@thomann.de, dann prüfen wir gerne einen möglichen Einsatz.

Bei Interesse benötigen wir folgende Unterlagen:

• Lebenslauf

• Kurzes Anschreiben inkl. Nennung des Datums und des Berufs/Bereichs, für den du dich interessierst

• Bestätigung der Schule

Azubi-Tag

Unser Azubi-Tag bietet Schüler*innen vor dem Abschluss und Absolvent*innen die Möglichkeit, die Ausbildung bei Thomann vor Ort in Treppendorf kennenzulernen.

Jedes Jahr im September können Interessierte – gerne auch gemeinsam mit ihren Eltern – unsere Ausbildungsberufe live und hautnah kennenlernen und erfahren dort mehr über die Tätigkeiten dieser Berufe. ​

Deine Ansprechpartnerin.

Ich stehe dir jederzeit gern für Rückfragen jeglicher Art zur Verfügung.
Ich freue mich auf deinen Anruf oder deine Mail.

Martina Gerg